4,61 x Sehr gut / 307 Bewertungen

Große Südgeorgien-Tour im Frühling der Subantarktis

Mit dieser Expeditionsreise erleben Sie das Beste der Sub-Antarktis.

Preis

ab 12.432 €

Abfahrt

Puerto Madryn

Ankunft

Ushuaia

Kategorie

Abenteuer

Reisedauer

21 Tage

Beispiel: Antarctica 21 Antarctica & South Georgia Air Cruise

Große Südgeorgien-Tour im Frühling der Subantarktis

Mit dieser Expeditionsreise erleben Sie das Beste der Sub-Antarktis.

Reisebeginn

Puerto Madryn

Kategorie

Abenteuer

Reisedauer

21 Tage

Preis

ab 12.432 €

4,61 x Sehr gut / 307 Bewertungen

1. Highlights der Reiseroute

  • Die ideale Zeit für Fotoreisen nach Südgeorgien.
  • Beginn der Reise in Puerto Madryn (Argentinien). Ende in Ushuaia im Süden von Argentinien.
  • Robustes ehemaliges ozeanografisches Forschungsschiff. Komplett renoviert für 3 Sterne Komfort mit maximal 108 Passagieren.
  • Fotografie, Aktivitäten in der Natur und der Besuch von historischen Stätten auf Südgeorgien und auf den Falkland Inseln.
  • Einer der längsten Aufenthalte in Südgeorgien. Insel im Schnee im Frühling der Subantarktis.

Ihre Reise im Überblick

Ihre Expeditionsreise startet an den lebhaften Stränden von Puerto Madryn, wo Südliche Glattwale und eine Vielzahl von Seevögeln gesichtet werden können, und führt zu den unberührten Falklandinseln, bekannt für ihre reiche Vogelvielfalt. Weiter geht es zur Antarktischen Konvergenz, einem nährstoffreichen Meeresgebiet, und zu den Shag Rocks, einer maritimen Oase. Südgeorgien verzaubert mit seiner wilden Schönheit, historischen Stätten und lebendigem Tierleben. Die Reise durch die turbulente Drake-Passage mündet schließlich in Ushuaia, dem „Ende der Welt“, wo diese unvergessliche Expedition ihren krönenden Abschluss findet.

Vorprogramm:

Wir planen für Sie gerne ein individuelles Vorprogramm oder Ihre Anreise und Rückreise mit den internationalen Flügen.

Nachprogramm:

Auf Wunsch planen wir gerne für Sie ein individuelles Nachprogramm in Patagonien oder einer anderen nahegelegenen Destination.

Prince Olav Harbour Südgeorgien Antarktis © Martin van Lokven Oceanwide Expeditions
Königspinguine Südgeorgien Antarktis © Martin van Lokoven Oceanwide Expeditions
Goldschopfpinguine Cobbler's Cove Südgeorgien Antarktis © Martin van Lokoven Oceanwide Expeditions
Shackleton Grab in Südgeorgien Antarktis
Königspinguine Südgeorgien Antarktis © Jan Veen Oceanwide Expeditions
Königspinguine in Südgeorgien
Königspinguine Südgeorgien Antarktis © Jan Veen Oceanwide Expeditions
Pelzrobben und Königspinguine Südgeorgien Antarktis © Martin van Lokoven Oceanwide Expeditions
Shakleton Grab in Grytviken in Südgeorgien
Prince Olav Harbour Südgeorgien Antarktis © Martin van Lokven Oceanwide Expeditions
Königspinguine Südgeorgien Antarktis © Martin van Lokoven Oceanwide Expeditions
Goldschopfpinguine Cobbler's Cove Südgeorgien Antarktis © Martin van Lokoven Oceanwide Expeditions
Shackleton Grab in Südgeorgien Antarktis
Königspinguine Südgeorgien Antarktis © Jan Veen Oceanwide Expeditions
Königspinguine in Südgeorgien
  • Beginn der Reise: Puerto Madryn
  • Ende der Reise: Ushuaia

2. Die angegebene Route

1. Tag: Puerto Madryn

Ihre Reise beginnt in Puerto Madryn

2. Tag bis 3. Tag: Auf See

Erleben Sie die lebendige Gesellschaft von Albatrossen, Sturmschwalben, und weiteren Vogelarten, die Ihrem Schiff auf der Reise nach Südosten folgen.

4. Tag bis 5. Tag: Die Falklandinseln

Tauchen Sie ein in die Welt der Falklandinseln mit ihrer reichen Tierwelt, besuchen Sie Steeple Jason, Carcass Island, Saunders Island oder West Point Island und erleben Sie die einzigartige Vogelvielfalt und Meeresbewohner hautnah.

6. Tag bis 7. Tag: Überquerung der Antarktischen Konvergenz

Spüren Sie die Kühle, während Sie die Antarktische Konvergenz überqueren, und beobachten Sie, wie eine Vielfalt von Seevögeln Ihr Schiff umgibt.

8. Tag bis 11. Tag: Südgeorgien

Sie entdecken Südgeorgien, besuchen Orte wie Salisbury Plain, Fortuna Bay, Grytviken, und weitere, und erleben die atemberaubende Tierwelt und geschichtsträchtige Stätten.

12. Tag: Auf See

Auf dem Weg können Treibeisbegegnungen dazu führen, dass Südpolar-Skuas und Schneesturmvögel der Vogelschar folgen, die das südwärts fahrende Schiff begleiten.

13. Tag: Die Süd-Orkney-Inseln

Abhängig von den aktuellen Bedingungen ist ein Besuch der argentinischen Forschungsstation Base Orcadas auf Laurie Island möglich, alternativ könnte eine Landung in Shingle Cove auf Coronation Islands stattfinden.

14. Tag bis 15. Tag: Einfahrt in die Antarktis

Im letzten Abschnitt Richtung Süden bieten riesige Eisberge und die Möglichkeit, Finnwale sowie Antarktis-Sturmvögel zu sichten, abwechslungsreiche Eindrücke. Geplant ist, je nach Bedingungen, am Nachmittag des 15. Tages mit den Aktivitäten zu beginnen.

16. Tag bis 18. Tag : Die Antarktis

Bei passenden Eisverhältnissen steuern wir ins Weddellmeer, wo gewaltige Tafeleisberge und reiche Tierwelt wie die Adeliepinguine auf Paulet-Island beeindrucken. Ein Besuch des Brown Bluff könnte zudem die Gelegenheit bieten, den antarktischen Kontinent zu betreten.

19. Tag bis 20. Tag: Drake Passage

Durchquerung Drake Passage

21. Tag: Ushuaia

Ankunft in Ushuaia.

3. Enthaltene Leistungen

Reise: Große Südgeorgien-Tour im Frühling der Subantarktis

Schiff Hondius in der Antarktis © Franklin Braeckman Oceanwide Expeditions

Inklusive

  • Antarktis Schiffsreise in der gebuchten Kabinenkategorie.
  • Sammeltransfer am Tag der Ausschiffung vom Hafen bis Flughafen Ushuaia (direkt nach der Ausschiffung).
  • Alle Landausflüge und Aktivitäten während der gesamten Reise inkl. Zodiac-Exkursionen.
  • Wissenschaftliche Vorträge und Unterhaltung am Bord.
  • Alle Mahlzeiten einschließlich Snacks, Kaffee und Tee während der gesamten Reise an Bord des Schiffes.
  • Kostenlose Leih-Gummistiefel.
  • Umfassendes Informationsmaterial vor und nach der Reise.

Exklusive

  • Internationale Flüge: Ein passender Flug kann von uns gegen einen Aufpreis hinzugebucht werden.
  • Landarrangements vor und nach der Schiffsreise ( z.B. Hotelübernachtungen an Land).
  • Übliche Trinkgelder für das Personal am Ende der Reise.
  • Persönliche Ausgaben, zum Beispiel im Bordshop.
  • Internet an Bord.
  • Getränke an der Bar.
  • Massagen und ähnliche Leistungen.
  • Persönliche Reiseversicherung.

4. Preis und Kabinen

Reise: "Große Südgeorgien-Tour im Frühling der Subantarktis" von Puerto Madryn mit dem Expeditionsschiff MS Plancius von Oceanwide Expeditions.

Termin

Doppel

Doppel Deluxe

Superior

Suite

Mehr dazu

27.10.2024

ab 12.894 €

ab 14.244 €

ab 25.035 €

ab 27.539 €

Die angegebenen Preise gelten pro Person und Verfügbarkeit. Alleinreisende können sich eine Kabine oder eine Suite mit einem Passagier mit dem gleichen Geschlecht teilen. Die Zuweisung erfolgt durch die Reederei.  Bitte kontaktieren Sie uns für Details für Alleinreisende.

Haben Sie eine Frage zur Reise?

Ist das die richtige Reiseroute für mich?

Ist die MS Plancius das richtige Schiff für mich?

Ich benötige Hilfe bei der An- und Rückreise vom Schiff.

5. Expeditionsschiff Hondius

Eigens für Polarreisen gebautes Expeditionsschiff mit 4 Sterne Komfort und einer großen Auswahl aus Abenteuer-Aktivitäten in der Antarktis.

  • Für Polarreisen gebautes Expeditionsschiff.
  • Eisklasse PC6 für tiefe Fahrten ins Eis.
  • Maximal 170 Passagiere in der Antarktis.
  • 4-Sterne-Komfort in der Antarktis.
  • Suiten, Doppelkabinen & 4-Bett-Kabinen.
  • Größte Auswahl aus Aktivitäten.
Schiff Hondius mit Zodiac in Cierva Cove Antarktis © Franklin Braeckman Oceanwide Expeditions

4,61 x Sehr gut / 307 Bewertungen

Kontakt für die Planung Ihrer Reise

Sie erhalten von den Polarexperten von ArcticDesire.com Antworten auf alle Ihre Fragen und buchen die Reisen zum Bestpreis mit einem zusätzlichen kostenfreien Concierge-Service.

Mein Name:*
So erreichen Sie mich:*
Mein Wunsch ist:
0 of 1000
>