4,61 x Sehr gut / 307 Bewertungen

U-Boot in der Antarktis

Unter den Wellen, der Leitfaden für eine Tauchfahrt mit einem U-Boot in der Antarktis.

MV Sea Spirit Antarktis Kreuzfahrten in 2024/2025

Abenteuer

U-Boot in der Antarktis

Unter den Wellen, der Leitfaden für eine Tauchfahrt mit einem U-Boot in der Antarktis.

4,61 x Sehr gut / 307 Bewertungen

Der Leitfaden für eine Tauchfahrt

  • Neue Möglichkeit: Die Herausforderungen von Antarktis Expeditionsreisen sind schon groß genug. Tauchfahrten mit einem U-Boot als optionale Aktivität bieten nur wenige Expeditionsschiffe an.
  • Echte U-Boote: Die U-Boote können eine Tiefe von bis zu 300 m erreichen und sind nicht angeboten. Es ist eine ganz neue Perspektive auf die Welt.
  • Gegen Aufpreis: Tauchfahrten sind eine optionale Aktivität, die Sie vorab mit der Buchung der Reise oder an Bord reservieren.

Besten Reisen mit einem U-Boot

Manuel Pomorin

"Alles, was Sie heute sehen werden, sieht ein Mensch heute das erste Mal. Das ist ein Satz, den die Piloten der U-Boote ihren Passagieren gerne sagen."

Manuel Pomorin

Antarktis Reiseexperte

Wie funktionieren Tauchfahrten in der Antarktis?

Ein U-Boot von Seabourn wird ins Wasser gelassen

U-Boot von Seabourn wird ins Wasser gelassen.

Zwei U-Boote an Bord

Sie haben eine Auswahl aus vier Schiffen, die mit jeweils zwei U-Booten für Expeditionsreisen in die Antarktis fahren. Die U-Boote befinden sich in einem Hangar an Bord.

6 Passagiere und 1 Pilot

Sie nehmen in einem Drehstuhl mit Panoramablick auf den Meeresboden Platz. Das zentimeterdicke Plexiglas in Ihrem U-Boot ist so durchsichtig, dass Sie es mit den Fingerspitzen leicht berühren müssen, um sicher zu sein, dass es überhaupt da ist.

Das Innere des U-Boots Scenic Neptune.

Das Innere des U-Boots Scenic Neptune.

Blick aus einem der Seabourn U-Boote auf den Meeresgrund.

Blick aus einem der Seabourn U-Boote auf den Meeresgrund.

Jedes Mal ein neues Erlebnis

Ihr U-Boot kann eine Tiefe von bis zu 300 m erreichen und ist nicht angebunden. Vielleicht sehen Sie jahrhundertealte Schwämme, Walknochen, einen Krillschwarm oder eines der vielen anderen Tiere, die in den antarktischen Gewässern leben. Jede Tauchfahrt ist einzigartig. 

45 Minuten Abenteuer

Abhängig vom Schiff verbringen Sie bis zu 45 Minuten mit den Tauchfahrten in der Antarktis. Vielleicht stoßen Sie mit einem Glas Champagner an oder genießen nur den Ausblick auf einen Ort, den noch kein Mensch gesehen hat.

U-Boot von Seabourn am Meersboden mit eingeschalteten Scheinwerfern.

Jede Seabourn Tauchfahrt ist ein neues Abenteuer.

Bilder der U-Boote

Ein Abenteuer mit Demut vor der Antarktis

Die Antarktis ist alleine schon eines der atemberaubenden Reiseziele auf unserem Planeten. Wer das erste Mal seinen Fuß auf den 7. Kontinent setzt, verspürt Ehrfurcht vor den gewaltigen Eislandschaften.

Sie besuchen an abgelegenen Anlandungsstellen Pinguinkolonien, spazieren durch Gletscherlandschaften, fahren mit einem Zodiac rund um einen Eisberg und paddeln vielleicht in der Einsamkeit der Antarktis mit einem Seekajak durch das Meer. Sie können sogar eine Nacht lange in einem Biwak in einem Schneeloch in der Antarktis schlafen.

Aber sich vorzustellen, was Sie mit einem U-Boote in der Antarktis sehen können, ist noch einmal eine ganz andere Sache. Selbst die Piloten der U-Boote wissen nicht, was im Licht der Scheinwerfer auftauchen wird. 

  • Hightech: Während die Wassertemperatur draußen knapp über dem Gefrierpunkt liegt, sitzen Sie auf einem Ledersessel im Inneren von einem Hightech-Tauchboot, mit einer dicken Kuppel aus Plexiglas.
  • Ehrfurcht und Demut: Die Atmosphäre ist elektrisierend. Sie hören ein leises Brummen und das Knistern des Radios, aber ansonst sind Sie in Ihrer eigenen stillen Welt. Keiner wagte es, lauter als ein aufgeregtes Flüstern zu sprechen. Ihr Pilot ist ein ausgebildeter Biologe und erklärt, was Sie sehen und lässt alles auf Sie wirken.
  • Citizen Science: Die Tauchfahrten helfen auch der wissenschaftlichen Forschung in der Antarktis. Einige Reedereien sammeln mit den Tauchfahrten Daten und Proben vom Meeresboden für Wissenschaftler, die sich mit der Ökologie der Antarktis beschäftigen.
Meinhard Thomas Mooslechner

"Sie wissen nie, was Sie erwartet, sobald Ihr Pilot den Scheinwerfer einschaltet. Sogar die kleine Kreaturen, wie Krill, sind mit einer Tauchfahrt auf einmal ein riesengroßes Spektakel, wenn sich das Licht an einem der Schwärme spiegelt."

Thomas Mooslechner

Gründer von ArcticDesire.com

Wie kann ich mir die U-Boote vorstellen?

Die U-Boote der Expeditionsschiffe sind darauf ausgelegt, die Unterwasserlandschaften in abgelegenen Gebieten wie der Antarktis sicher und komfortabel zu erleben.

Alle U-Boote sind speziell dafür ausgelegt, in den extremen Bedingungen der Polarregionen operieren zu können.

  • Ein Abenteuer: Ihre Tauchfahrt beginnt mit einer Zodiacfahrt zu Ihrem U-Boot. Sie befinden sich meisten schon im Wasser, etwas abseits von Ihrem Expeditionsschiff. Der Einstieg ist einfach. Im Innenraum haben Sie so viel Platz, wie in einem großen Van und zusätzlich noch den Ausblick durch die Kuppel.
  • Mit Komfort: Trotz der kompakten Bauweise sitzen Sie in einem komfortablen Ledersessel, der für Sicherheit und Komfort während der Tauchfahrt sorgt. Die Innenräume sind klimatisiert und technologisch auf dem neuesten Stand, um eine angenehme Erfahrung zu gewährleisten.
  • Panoramablick: Sie haben aus Ihrem Sessel einen Ausblick durch speziell entworfene Kuppeln, die es Ihnen ermöglicht, das Meeresleben und die geologischen Formationen unter der Wasseroberfläche aus nächster Nähe zu betrachten.

Bereit für das Abenteuer Ihres Lebens?

Schreiben Sie uns noch heute eine Nachricht und Sie erhalten eine unabhängige Beratung von engagierten Antarktis-Spezialisten, die Sie bei der Auswahl, Buchung und Planung Ihrer Antarktis-Kreuzfahrt vom Anfang bis zum Ende begleiten. So funktioniert es:

1. Zuhören & Beraten

Wir hören zu und finden heraus, welche Schiffe, welche Routen und welcher Preis am besten zu Ihren Wünschen passen.

2. Reservieren & Entspannen

Ihre Kabine ist für mindestens 72 Stunden reserviert, während Sie die letzten Details Ihrer Antarktisreise besprechen.

3. Vorbereiten & Reisen

Sie erhalten fachkundige Packtipps, Insidertipps und mehr, damit Sie optimal vorbereitet abreisen.

Häufige Fragen zu den Tauchfahrten

Sind die Tauchfahrten mit einem U-Boot in der Antarktis sicher?

Sicherheit ist die Priorität. Die Tauchfahrten werden in der Antarktis nur mit zertifizierten U-Booten, erfahrenen Piloten und perfekten Wetterbedingungen durchgeführt. Es gelten strenge Sicherheitsauflagen. Die U-Boote sind speziell für die Bedingungen in den Polarregionen konzipiert und haben immer eine Funkverbindung mit Ihrem Expeditionsschiff.

Mit welchen Reiserouten sind Tauchfahrten in der Antarktis möglich?

Die Tauchfahrten werden mit den klassischen Reisen zur Antarktischen Halbinsel, mit den großen Expeditionsrouten einschließlich der Insel Südgeorgien und mit Reisen zum Südlichen Polarkreis angeboten. Der genaue Moment der Tauchfahrt hängt vom Wetter in der Antarktis ab. Sie werden durchgeführt, wenn das Wetter dafür gerade perfekt geeignet ist.

Wie tief werde ich mit dem U-Boot in der Antarktis tauchen?

Die U-Boote können eine maximale Tiefe von 300 m erreichen, die in der Regel nicht ausgereizt wird. Eine typische Tauchfahrt führt Sie vielleicht in eine Tiefe von 50 m oder 100 m zu einem Ort, an dem Sie eine besondere Unterwasserwelt, geologische Formationen oder andere spannende Dinge entdecken. Jede Tauchfahrt ist einzigartig. Auch ihr Pilot weiß vorher nicht, was genau dort unten ist. Die Tauchfahrten sind ein echtes Abenteuer.

Was werde ich unter dem Wasser in der Antarktis sehen?

Jede Tauchfahrt ist einzigartig. Das Ziel der Piloten ist es, Ihnen möglichst viel von der Unterwasserwelt zu zeigen. Es ist vorab immer unklar, was Sie genau erwartet. Die kleinsten Kreaturen können an einem so besonderen Ort, eines der größten Spektakel sein. Vielleicht schwimmt gerade ein Krillschwarm vorbei, ein Oktopus, eine Qualle oder ein Wal. Vielleicht sehen Sie einen Seeschwamm, Walknochen am Boden, geologische Formationen, Seepflanzen oder Krabben, die auf dem Meeresboden leben.

Wie lange dauern die Tauchfahrten mit den U-Booten?

Die genaue Dauer der Tauchfahrten hängt vom Schiff ab, mit dem Sie in die Antarktis fahren. Sie können damit rechnen, dass die Tauchfahrten rund 45 Minuten dauern.

Wie viel kosten die Tauchfahrten in der Antarktis?

Der Preis der Tauchfahrten hängt vom Schiff ab, mit dem Sie in die Antarktis reisen. Ein Preis von rund 499 € bis 900 € pro Person ist für die Tauchfahrten in der Antarktis normal. Sie sind eine der optionalen Aktivitäten, die Sie direkt zusammen mit der Buchung Ihrer Seereise buchen oder erst an Bord.

Kann ich noch eine Frage zu den Tauchfahrten stellen?

Sie können uns direkt anrufen, eine Nachricht mit dem Kontaktformular senden oder einen kostenfreien Rückruf vereinbaren. Sie erhalten von ArcticDesire.com Antworten auf alle Ihre Fragen zur Antarktis.

4,61 x Sehr gut / 307 Bewertungen

Kontakt für die Planung Ihrer Reise

Sie erhalten von den Polarexperten von ArcticDesire.com Antworten auf alle Ihre Fragen und buchen die Reisen zum Bestpreis mit einem zusätzlichen kostenfreien Concierge-Service.

Mein Name:*
So erreichen Sie mich:*
Mein Wunsch ist:
0 of 1000
>